• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

"Rekkenze Brass" in Neustadt

Am Samstag, 07. März 2020 gibt's in der kultur.werk.stadt Neustadt ein beschwingtes Konzert mit "Rekkenze Brass", der bekannten Hofer Blechbläserformation.
 
 
RekkenzeBrass Neustadt
 

Mit erfrischender Leichtigkeit, charmant und heiter präsentieren sie ab 20:00 Uhr Musik unterschiedlichster Art mit ihrem Brass (Messingblech).

Karten für das Konzert gibts im Vorverkauf in der kultur.werk.stadt und in der Stadtbücherei Neustadt. Bei Fragen zur Veranstaltung rufen Sie einfach die 09568-81141 an.
 

Sonderausstellung Fulvio Bianconi

Noch bis zum 19. April 2020 sind im Europäischen Museum für Modernes Glas in Rödental über 300 Werke von Fulvio Bianconi zu bewundern.
 
 
GM Roedental FulvioBianconi

Der in Venedig tätige Künstler (1915 - 1996) hat über viele Jahrzehnte für verschiedene Glashersteller Gefäße, Objekte und Figuren entworfen.

Das Sammlerehepaar Losch trug in über dreißig Jahren die weltweit umfangreichste und bedeutendste Sammlung mit Objekten von Fulvio Bianconi zusammen. Diese ist jetzt dauerhaft in Coburg untergebracht und zum ersten Mal in ihrer ganzen Breite zu sehen.
 

Lauschaer Glasperlen-Tage 2020

Immer Anfang März treffen sich Glasperlen-Gestalter aus ganz Deutschland zum gemeinsamen Schaffen, zum Austausch von Ideen und Erfahrungen in der Farbglashütte Lauscha.
 
 
PerlenDesignTage Lauscha

Besucher dürfen sich von Freitag, 06. bis Sonntag, 08. März 2020 auf spannende Vorführungen freuen, mit den Glaskünstlern ins Gespräch kommen und auch ihr ganz persönliches Lieblingsstück erwerben - für sich oder als Geschenk.

Erlebnisrundgang durch die Glashütte, ein Besuch vom "Museum für Glaskunst" und die Küche vom Restaurant "Bürgerstuben" runden den Tag in Lauscha ab.
 

Fotos im "Haus der Natur"

Vom 25. Januar bis 23. April 2020 präsentiert der Landschaftsfotograf Matthias Müller aus Sonneberg im "Haus der Natur" in Goldisthal eine Auswahl seiner Bilder unter dem Titel "Thüringer Wald im Zauber der Landschaft".
 
 
Haus der Natur Fotoausstellung

 
Die Fotos zeigen die Vielfalt und Schönheit des Thüringer Waldes in unterschiedlichsten Lichtstimmungen.

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten vom "Haus der Natur" - Mittwoch bis Sonntag zwischen 10.00 und 17.00 Uhr - besichtigt werden und ist im Eintrittspreis enthalten.
 

Willkommen in der "Eiswelt"

Klein und Groß haben jetzt wieder jede Menge Spaß in der "Eiswelt" vom "SonneBad" Sonneberg. Mit den eigenen Schlittschuhen oder einem von über 200 Paar zwischen Größe 25 und 48, die zum Ausleihen bereitstehen.
 
 
Eishalle 1
 
 
Wer möchte, kann seine Eislaufkünste in einem Kurs perfektionieren oder das Geschehen auf dem Eis bei einem heißen Getränk oder Snack verfolgen. Also dann, viel Spaß!
 
 

Führungen im Wasserschloss

Jeden Sonntag um 14 Uhr gibt's im Wasserschloss Mitwitz eine informative Schlossführung. Beim Streifen durch die ehemaligen Privaträume der Familie von Würtzburg erzählen die Schlossführer/innen Interessantes und Spannendes aus der damaligen Zeit.
 
 
Wasserschloss Mitwitz Fuehrungen

Die Führungen beginnen auf der Brücke zum Schlossinnenhof, dauern ca. 1 Stunde und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Erwachsene zahlen für die Teilnahme 4,- EUR, Jugendliche bis 16 Jahre 1,- EUR und Kinder bis 10 Jahre sind kostenlos dabei.

Natürlich sind auch Führungen auf Anfrage zu jeder Zeit möglich. Bei Interesse einfach das Tourismusbüro Mitwitz kontaktieren - telefonisch unter 0151-51780102 oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
 

Genuss und Erleben

Die zwei jungen Damen - Conny Klaus und Kerstin Geisensetter - haben wieder ein buntes Jahresprogramm für ihr kleines "Cafe Isis" mitten in Sonneberg zusammengestellt.
 
 
Cafe Isis 2020

Unter dem Motto "Genuss und Erleben" können Jung und Alt wieder köstlich schlemmen, Neues erfahren, Spaß haben und sich in familiärer Umgebung nett unterhalten.

Bücher und Fotos. Brunch, Spargel und Wein. Mundart, Lieder und Spiele. Unser Tipp: Rechtzeitig bei Conny und Kerstin reservieren, denn so groß ist das Cafe nicht ;-)
 

Händler & Aussteller gesucht

Die Landkreise Sonneberg, Hildburghausen, Hassberge und Coburg werden in diesem Jahr gemeinsam 30 Jahre Deutsche Einheit feiern. Unter dem Motto "30 Jahre grenzenlos" findet vom 02. bis 04. Oktober 2020 im schönen Ummerstadt ein großes Fest für die ganze Region statt.
 
 
30 Jahre grenzenlos

Neben Festzeltbetrieb und buntem Bühnenprogramm wird ein Regionalmarkt mit typischen Produkten & Spezialitäten sowie Kunst & Handwerk das Festgeschehen bereichern.

Das Landratsamt Hildburghausen sucht dafür noch weitere Händler, Aussteller und Handwerker. Der Standplatz wird kostenlos angeboten. Ansprechpartnerinnen im Büro des Landrates sind Frau Hartung und Frau Heß. Wer Interesse hat, ruft einfach die 03685-445101 an oder schickt eine e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Unser 1. Urlaubskatalog

Gerade entsteht unser erster Urlaubskatalog. Er wird die vielen Möglichkeiten zum aktiven Erholen und Genießen unserer Region anschaulich präsentieren und jede Menge verschiedenster Angebote für unsere Gäste bereithalten.
 
 
Vorschau Urlaubskatalog

 
Das bedeutet viel Arbeit und Kreativität, geht nur mit Unterstützung - die wir zum Glück perfekt bei "froebel-design" in Mupperg gefunden haben.

Alle, die sich auf Gäste freuen und für sie etwas erholsames, kreatives, erlebnisreiches, gesundes, lehrreiches, ... haben, sind eingeladen, ihre Angebote in unserem Katalog kostenlos zu präsentieren.
 
Bei Interesse einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder 036761-374007 anrufen.
 

Aktuelle Öffnungszeiten

Im Januar und Februar kann man die Bewohner des Sonneberger Tiergartens nur am Wochenende (Sa. und So.) zwischen 12 und 16 Uhr besuchen.
 
 
Tiergarten Sonneberg WinterOeffnung

 
Ein prima Ziel für eine kurze Wanderung. Wer mag kehrt im "Berggasthof Blockhütte" (gleich neben dem Tiergarten) ein, besucht noch das Astronomiemuseum oder stärkt sich am Ende der Tour im "Lutherhaus" oder im "Aufbau".
 

50 Jahre Mondlandung

Am 21. Juli 1969 setzte Neil Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond und erfüllte damit einen großen Traum der Menschheit.
 
 
Astronomiemuseum 50 Jahre Mondlandung

Das Astronomiemuseum Sonneberg zeigt noch bis Februar 2020 in einer Sonderausstellung, welche Anstrengungen nötig waren, um zum Mond zu gelangen.

Die Ausstellung beleuchtet das Ereignis aus unterschiedlichen Perspektiven und zeigt hautnah, welche Begeisterung die bevorstehende Mondlandung damals auslöste.
 

Suche

Impressum

  • BikeArena Sonneberg
    Andreas Martin
    Max-Barnicol-Str. 2
    96515 Sonneberg

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Haftungsausschluss / Datenschutz

    USt-IdNr. DE 306503252

Danke

... an Jürgen Berkemeier
        für seinen klasse GPX Viewer
... an die Joomla!-Community
... an die vielen Begeisterten, die das
        Projekt OpenStreetMap voranbringen
... an meinen "Freund", den GARMIN vívoactive
... an ZoneFiveSoftware für SportTracks
... an jAlbum