• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Herbst- und Adventsmarktmarkt

Am Sonntag, 28. Oktober 2018 findet im Museum der deutschen Spielzeugindustrie in Neustadt ein fröhlicher Herbst- und Adventsmarkt statt.

Aussteller präsentieren kunsthandwerkliche Produkte aus den Bereichen Filz, Puppen, Floristik, klassische Handarbeiten, Geschenk- und Dekorationsartikel sowie vielfältige kulinarische Leckereien passend zur Jahreszeit.
 
 
Kuerbisgeist trifft Nikolaus

Die "Kinder.Kreativ.Werkstatt" bietet - rechtzeitig zu Halloween - ein kostenloses Masken-Bastelprogramm, an den Marktständen können die Kinder Seifensteine oder Duftsäckchen herstellen.

Ab 11 Uhr gibt es bei Filzkünstlerin Gisela Mackeldey im "Kreativ.Atelier" einen Kurs in "Papierschöpfen" (für Erwachsene - Voranmeldung erforderlich).

Das Museumscafé bietet hausgemachte Kürbissuppe, Getränke sowie selbstgebackenen Kuchen und der Eintritt zu den Museumssammlungen sowie der aktuellen Sonderausstellung "Verborgene Schätze" ist ermäßigt.
 

1. Coburger Kinderkulturwoche

"Coburg ist Kult", unter diesem Motto findet vom Samstag, 27. Oktober bis Sonntag, 4. November 2018 die 1. Coburger Kinderkulturwoche statt.
 
 
Coburger Kinderkulturwoche

Auf alle Kinder unserer Region und kleine Gäste aus nah und fern wartet ein spannendes und vielseitiges Programm. Theater erleben und hinter die Kulissen schauen, spannenden Geschichten aus Büchern lauschen, im Museum staunen und viel aus der Zeit von Oma und Opa erfahren.
 

AllSkyCam Rotheul

Begeisterung für Wissenschaft und Technik haben im Sonneberger Unterland wieder einmal zusammen gefunden. Die AllSkyCam der privaten Sternwarte von Henry Bohlgen ist online!
 
 
Sternwarte Rotheul Allskycam

Mit extremem "Fischaugenobjektiv" aufgenommen, stellt uns die Sternwarte Rotheul die gesamte Hemisphäre im Verlauf von 24 Stunden als Video bereit.

Nicht ganz so romantisch wie ein Sternenhimmel zu zweit aber spannend und Anregung für einen Besuch unserer Sternwarten.
 

Saisoneröffnung der "Eiswelt"

Ab sofort haben Klein und Groß in der "Eiswelt" vom "SonneBad" Sonneberg wieder jede Menge Spaß. Mit den eigenen Schlittschuhen oder einem von über 200 Paar zwischen Größe 25 und 48, die zum Ausleihen bereitstehen.
 
 
Eishalle 1
 
 
Wer möchte, kann seine Eislaufkünste in einem Kurs perfektionieren oder das Geschehen auf dem Eis bei einem heißen Getränk oder Snack verfolgen. Also dann, viel Spaß!
 
 

Herbstfrüchte für Pony, Lama und Co.

Wer nicht weiß wohin mit all den Äpfeln im Garten, der kann dem Tiergarten in Neufang eine Freude machen. Dort wird das Obst gerne entgegengenommen - Abholung ist nicht möglich - und dann an Pony, Lama und Co. verfüttert.
 
Tiergarten Sonneberg Herbst

Gleiches gilt übrigens für Eicheln und Kastanien, auch solche Früchte des Herbstes wissen die Vierbeiner in den Gehegen als echte Leckerlis zu schätzen.

Für die Mühe gibt’s übrigens etwas zurück. Wer dem Tiergarten besonders große Mengen stiftet, der bekommt eine Kinder-Freikarte zum Besuch des Parks. Da kann man dem Ochsen Bruno gleich dabei zuschauen, wie er den ein oder anderen Apfel verdrückt.
 
(c) Text: "Freies Wort" Sonneberg
 

Neumannsgrund gesperrt

Vom 24. September bis 20. Oktober 2018 bleibt die Landesstraße zwischen Theuern und der Ortslage Neumannsgrund gesperrt.
 
 
Sperrung Neumannsgrund
 

Wer an den Rennsteig oder zur Tubinganlage Siegmundsburg möchte, nutzt die Umleitung über Schalkau, Eisfeld und die Bundesstraße 281. Von Sonneberg geht's über Steinach und Steinheid hinauf zum Ziel.

100 Jahre Karl Kassel

Zu Ehren seines 100. Geburtstags zeigt die "Galerie Notwehr" vom 17. August bis 14. Oktober 2018 zahlreiche Gemälde und Grafiken des vor zwölf Jahren verstorbenen Künstlers Karl Kassel.
 
 
GNW Karl Kassel
 

Zeitgleich sind in den Kundenräumen der Sparkasse Sonneberg Exponaten aus seiner Zeit als "Porzelliner" zu sehen.
 
Geöffnet ist die "Galerie Notwehr" immer Samstag und Sonntag zwischen 14 und 17 Uhr und auch gerne nach Absprache für Gruppen und Schulklassen.
 

Der perfekte Kurzurlaub

3 wunderschöne Tage. Kurze Anreise, Ruhe und Natur, was Erleben, sich entspannen und Aktiv sein.

Aufstehen und gemütlich Frühstücken. Mit dem E-Bike die Region erkunden. Rennsteig und Schwarzatal, Bleßberg und Triniushütte, Tropenhaus und Flakonmuseum, Ölschnitzsee und Schieferpark, nach Sonneberg oder zu Fröbelturm und Bergbahn. 
 
 
Kurzurlaub Wanderparadies
 
 
Am Abend die wunderbar erholsame Ruhe im Steinachtal genießen, Tischtennis, Lagerfeuer, Grillen.
 
Für 2 bis 4 Personen - 2 x Übernachtung im Ferienhaus, 2 x Frühstück, 3 x E-Bike mit Gepäcktasche und zweitem Akku, Pannenservice und Tourbeschreibung.
 
Preise pro Urlaubsgast:

79,- Euro bei 4 Gästen
89,- Euro bei 3 Gästen
99,- Euro bei 2 Gästen

Touren | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Ein perfektes Team

Noch nie war es leichter, beim Radeln und Wandern die Orientierung zu behalten und neue Wege zu gehen. Handy genügt, eine Verbindung zum Internet brauchst du nicht.
 
 
GPSies OsmAnd

 
Mit "OsmAnd" steht das freie OpenStreetMap (OSM) Kartenmaterial mit all seinen Details offline auf deinem Smartphone zur Verfügung. App starten, Karte ansehen, zoomen, GPS aktivieren, sehen wo du bist ... - einfach so, offline und kostenlos.

Eine Tour von "GPSies" in "OsmAnd" anzeigen lassen, sehen wie's weiter geht und was sich sonst noch bietet - ist ganz einfach. App von "GPSies" holen, bei "GPSies" anmelden (beides kostenlos), Tour - zum Beispiel von uns ;-) - aussuchen und in Merkliste übernehmen.
 
Alles weitere in der Anleitung, die komplizierter klingt als es ist.
 

Irish Folk auf der "Schaumburg"

Am Freitag, 02. und Samstag, 03. November 2018 gibt's in der "Domäne Schaumburg" Irish Folk mit der "Rudi Tuesday Band".
 
 
DomaeneSchaumburg IrishFolk

Tolle Musik im wunderbaren Ambiente vom Kreuzgewölbe, gut unterhalten und Essen, singen und tanzen, die kühle Nachtluft und den Blick hinunter ins Schaumberger Land genießen.
 

17. Sonneberger Märchentage

Vom 01. bis 11. November 2018 laden verschiedenste Einrichtungen unserer Spielzeugstadt Sonneberg wieder zu den traditionellen "Sonneberger Märchentagen" ein.
 
 
Sonneberger Maerchentage

Ein buntes Programm - spannende Märchen, Malwettbewerb, Familiennachmittag oder Wissenswertes über das Leben eines Kuscheltiers - beschert der ganzen Familie schöne, gemeinsame Stunden.

Die "Macher" freuen sich auf viele Gäste und wünschen sich eine kurze Voranmeldung, damit alle einen schönen Platz und viel Spaß haben.
 

32. Sonneberger Jazztage

Seit 1986 gibt es die "Internationalen Sonneberger Jazztage". Traditionsgemäß Anfang November kommen bekannte sowie junge Künstler nach Sonneberg und sorgen für ein vielseitiges Programm.
 
 
Sonneberger JazzTage

Vom 01. bis 05. November 2018 ist es wieder soweit. Konzerte an verschiedensten Orten - im Gesellschaftshaus Sonneberg, in der Kirche, im City-Center, der Sternwarte oder im Autohaus - mit und ohne Eintritt begeistern wieder ein breites Publikum.
 

Musical "Pinocchio" im G-Haus

Am Freitag, 09. November 2018 ist das "Theater Liberi" wieder zu Gast im Sonneberger Gesellschaftshaus und bringt in einem wunderschönen Musical die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt auf die Bühne.
 
 
 G Haus Musical Pinocchio

 
Pinocchio, der kleine Junge aus Holz, hat nur ein großes Ziel: Er möchte ein echter Junge werden. Unerschrocken, liebenswert blauäugig und voller Tatendrang zieht er für seinen Traum hinaus in die Welt.
 
Das Ensemble vom "Theater Liberi" entführt kleine und große Gäste mit seinem Musical "Pinocchio" ab 16:00 Uhr in eine zauberhafte Welt. Die Aufführung ist für Kinder ab 4 Jahre geeignet und Karten erhalten Sie wie immer in unserer Tourist-Information Sonneberg (im Bahnhof), Tel. 03675-702711.
 

Unterwegs auf dem "Grünen Band"

Jetzt in der Sonneberger Touristinformation erhältlich. Den Fernwanderweg entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze erkunden, Geschichte und wunderbare Natur erleben.
 
 
Sonneberg GruenesBand
 
37 Tagesetappen, maßgerechte Karten, Informationen zu Einkehr, Übernachtung und Anreise, Grenzgeschichte und Ausflugsmöglichkeiten.
 

Malkurs in der Stiftung Judenbach

Am Wochenende vom 26. bis 28. Oktober 2018 findet der nächste Malkurs im "Grünen Klassenzimmer" der Stiftung Judenbach statt.
 
 
StiftungJudenbach Malkurs

"Sehen lernen und experimentieren", unter diesem Motto können Einsteiger wie Fortgeschrittene unter der Anleitung von Matthias Schilling aus Templin verschiedene Techniken der Aquarellmalerei erproben.

Anmeldungen zum Kurs sind ab sofort über die Stiftung Judenbach oder die VHS Sonneberg möglich.
 

Modelle, die die Welt bedeuten

In der aktuellen Sonderausstellung des Coburger Puppenmuseums werden dreidimensionale Modelle aus Architektur, Philosophie und Sprachwissenschaft, Biologie und Physik, Maschinenbau und Wirtschaftsinformatik, Geschichts- und Sozialwissenschaft präsentiert und erläutert.
 
 
PuppenMuseumCoburg Modelle
 

Die Exponate sind bis 14. Oktober 2018 zu sehen und an vielen Stationen der Sonderausstellung ist Gelegenheiten zum eigenen Ausprobieren.

Abgerundet wird die Ausstellung durch ein vielfältiges Begleitprogramm und einen wissenschaftlichen Begleitband der im Museum und im Buchhandel erhältlich ist.
 

Kostümführungen in Coburg

Bei einer Kostümführung durch die ehemalige Residenzstadt der Herzöge von Sachsen-Coburg erleben Sie Geschichte hautnah und spannend.
 
 
Kostuemfuehrungen Coburg

 
Mit "Queen Victoria" durch Schloss Ehrenburg, ein Altstadtrundgang mit der "Coburger Marktfrau", interessante Geschichten vom "Coburger Nachtwächter" - all dies und mehr warten auf Sie.

Karten für alle Führungen gibt's direkt beim Gästeführer vor Ort oder bei der Tourist-Information Coburg, Tel. 09561-898000.
 

Suche

Impressum

  • BikeArena Sonneberg
    Andreas Martin
    Max-Barnicol-Str. 2
    96515 Sonneberg

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Haftungsausschluss / Datenschutz

    USt-IdNr. DE 306503252

Danke

... an Klaus Bechtold,
        dem Mann hinter GPSies.com
... an die Joomla!-Community
... an die vielen Begeisterten, die das
        Projekt OpenStreetMap voranbringen
... an meinen "Freund", den GARMIN vívoactive
... an ZoneFiveSoftware für SportTracks
... an jAlbum